Blasinstrumente – Infos, Tipps & Empfehlungen

Blasinstrumente

auf Blasinstrumente-Info.de findest du zahlreiche Infos und Tipps rund um Blechblas- und Holzblasinstrumente. Aktuelle Topseller und Bewertungen helfen dir bei der Auswahl des richtigen Instruments oder Zubehörs. Interessante Artikel aus der Welt der Blasmusik findest du im Ratgeber.

Was genau sind Blasinstrumente?

Blasinstrumente sind Musikinstrumente, bei denen der Musiker mit seiner Atemluft den Ton erzeugt. In den meisten Fällen haben die Instrumente ein sogenanntes Mundstück. Hierdurch wird das Instrument (meistens röhrenförmig) zum Schwingen gebracht.

Innerhalb der Blasinstrumente unterscheidet man grob in Holzblas- und Blechblasinstrumente. Im Detail gibt es aber noch eine eindeutige Unterscheidung. Am besten und einfachsten können diese über die Art des Mundstücks unterschieden werden:

Zum letzten Punkt gehören ausnahmslos alle Blechblasinstrumente. Der Ton wird hier durch das Schwingen der Lippen erzeugt und so auf das Instrument übertragen.

Wo kommen Blasinstrumente zum Einsatz?

Blasinstrumente sind so alt wie Musikinstrumente selbst. In jedem klassischen Symphonieorchester findet man also auch Trompeten, Hörner, Posaunen, Flöten, Oboen und so weiter.

Der Haupteinsatz aller Gattungen findet aber in Blasorchestern statt. 

Ein Blasorchester besteht anders wie ein Symphonieorchester ausschließlich aus Blasinstrumenten. Je nach Art der Besetzung und der gespielten Literatur, gibt es hier ebenfalls Unterschiede.

  • Sinfonisches Blasorchester
  • Concert Band
  • Blaskapelle
  • Big Band
  • Brass Band
  • Posaunenchor
  • Fanfare bzw. Spielmannszug

Die wohl bekannteste und am weitesten verbreitete Form ist die Blaskapelle. Ob im Musikverein, in Werkskapellen, Schulorchestern oder einfach als Hobby. Blaskapellen können ein breites Repertoire an Literatur spielen. Ob Polkas, Märsche, Walzer oder Pop-Musik und Schlager.

Mit ein wenig Verstärkung an Instrumenten kann eine Blaskapelle auch schnell zum sinfonischen Blasorchester anwachsen und anspruchsvollere Literatur spielen. Hier gehören dann zum Beispiel Filmmusik oder für Blasorchester arrangierte klassische Titel dazu.

Werden nur bestimmte Gruppen an Instrumenten verwendet, spricht man von speziellen Bands wie der Brass Band (nur Blechblasinstrumente) oder der Big Band (Jazz-Besetzung).

Blasinstrumente
Blasinstrumente
blasinstrumente

Wo kann man Blasinstrumente kaufen?

Bis vor einigen Jahren war es noch üblich, sein Instrument in einem Musikhaus vor Ort zu kaufen. Je nach Größe einer Stadt fallen diese mal kleiner oder größer aus. In der Regel gibt es aber in jeder Kreisstadt ein Geschäft, dass sich mit Instrumenten beschäftigt.

Wenn du Glück hast, wohnst du in der Nähe eines traditionellen Instrumentenbauers. Hier kannst du dir sogar ein Blasinstrument speziell anfertigen lassen. Ist aber nicht gerade die günstigste Variante…

Online-Handel

Das Musikhaus Thomann hat sich seit einigen Jahren zum Online-Riesen in Sachen Musikhandel entwickelt. Neben dem größten Mitspieler Amazon, bietet Thomann eine reiche Auswahl an Instrumenten und Zubehör. Selbst Amazon kann oft in diesem speziellen Bereich nicht alles bieten.

Aus diesem Grund wirst du die auf dieser Seite empfohlenen Produkte direkt mit Thomann oder Amazon verlinkt bekommen. So kannst du schnell entscheiden, wo du dein Instrument oder Zubehör beziehen möchtest. Das heißt, dass diese Seite kein eigenständiger Online-Shop ist. Die Links sind sogenannte Affiliate-Links. Bei einer Weiterleitung auf Thomann oder Amazon entstehen für dich keine zusätzliche Kosten oder Nachteile.

Wo kann man ein Blasinstrument lernen?

Fast jedes Dorf oder jede Stadt hat einen Musikverein. Diese haben in der Regel eine vereinseigene Ausbildung wie du es von Sportvereinen auch kennst. Vereine haben den Vorteil, dass neben dem erlernen des Instruments auch noch Soziales und Freizeitaktivitäten gefördert werden.

In größeren Städten gibt es jedoch auch öffentliche Musikschulen. Hier kann natürlich alles von der Blockflöte bis zur Tuba erlernt werden. Die beste Variante ist eine Kooperation zwischen einem örtlichen Musikverein und einer öffentlichen Musikschule.